Stellenausschreibung Hauptamtsleiter

In der Stadt Bad Lobenstein ist zum 01.11.2019 die Stelle des

                                 Hauptamtsleiters m/w/d

zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Schwerpunkte:

Leitung des Hauptamtes als direkter Dienstvorgesetzter mit folgenden Schwerpunktbereichen: Liegenschaftsverwaltung; Sachgebiet öffentliche Sicherheit und Ordnung; Sachgebiet Kultur/Soziales/Tourismus; Friedhofswesen/Schiedsstelle/Schöffenwahlen; Marktwesen/EDV/Zentrale Beschaffung/Fundsachen/Datenschutz; Personalwesen/Lohn/Gehalt; Standesamt; Einwohnermeldeamt; Aus- und Fortbildung; Archivwesen/Ortschronik; Planung und Abrechnung Betriebskosten aller städtischen Einrichtungen sowie Konzessionsabgaben

  • Regelung und Überwachung des allgemeinen Dienstbetriebes
  • Budgetplanung Haushalt eigener Bereich
  • Ausschreibung von Dienstleistungen
  • Erarbeitung von Dienstanweisungen
  • Satzungs- und Vertragsangelegenheiten
  • Erlass von Bescheiden
  • Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten
  • Beratung in Disziplinarangelegenheiten
  • Literaturverwaltung / Siegelordnung / Namens- und Wappenrecht
  • Feuerwehr- und Katastrophenschutz
  • Bewirtschaftung von 6 Feuerwehren
  • Wasserrechtliche Angelegenheiten
  • Gewässer II. Ordnung – herrenlose Speicher
  • Waldbewirtschaftung
  • Jagd- und Wildschadensbearbeitung, Schriftführer Jagdgenossenschaft Bad Lobenstein
  • Fischereischeine

Eine Erweiterung bzw. Änderung des Aufgabenbereiches bleibt ausdrücklich vorbehalten. Die Bereitschaft zum Dienst außerhalb der regulären Arbeitszeit ist für die vielfältigen Aufgaben dieser Stelle erforderlich.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Verwaltungswirt (FL II) / Verwaltungsbetriebswirt (VWA) oder gleichwertige Ausbildung
  • eine überdurchschnittlich engagierte, zuverlässige und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Flexibilität, Eigeninitiative, Kreativität, Verhandlungsgeschick, Entscheidungsfreude, Selbstständigkeit und persönlichem Engagement
  • Bürgerfreundlichkeit ebenso wie Führungskompetenz, Teamgeist, Überzeugungskraft und wirtschaftliches Denken
  • gute EDV-Kenntnisse, PKW und Fahrerlaubnis Klasse B

Die Stelle ist unbefristet in Vollzeit und im Angestelltenverhältnis in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Führungszeugnis sowie vollständigen Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweisen senden Sie bitte bis zum 30.06.2019 an:

Stadtverwaltung Bad Lobenstein
Markt 1
-Personalabteilung-
07356 Bad Lobenstein

Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Thomas Weigelt Bürgermeister

Stellenausschreibung (Bauhof)

In der Stadt Bad Lobenstein soll zum 01.10.2019 folgende Stelle in Vollzeit (40 h) besetzt werden:

                                 Mitarbeiter(m/w/d) im Stadtbauhof

Tätigkeitsbereich:
Der/die Mitarbeiter/in ist dem Bauhofleiter unterstellt und soll für alle in der Stadt Bad Lobenstein anfallenden Arbeiten eingesetzt werden. Das sind vor allem Reparaturarbeiten im Hoch- und Tiefbaubereich, Transport- arbeiten, Reinigungsarbeiten, Grünflächenpflege und Winterdienst.

Berufliche Voraussetzungen:
Für diese Tätigkeit wird eine Ausbildung in einem handwerklichen Bauberuf oder einer vergleichbaren Fachrichtung beziehungsweise eine mindestens 5-jährige erfolgreiche Arbeit im gleichen Tätigkeitsbereich mit entsprechender Erfahrung und Befähigung gefordert sowie die Fähigkeit, selbständig und stets ergebnisorientiert zu arbeiten. Weiterhin muss der/die Bewerber/in im Besitz eines gültigen Führerscheins mit mindestens Fahrerlaubnisklasse C1 besser CE sein. Die Bereitschaft zur Mitarbeit in der Feuerwehr Bad Lobenstein wäre von Vorteil. Die Vergütung erfolgt nach TVöD.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit den üblichen Anlagen (insbesondere Nachweise für Tätigkeiten im ausgeschriebenen Fachbereich) richten Sie bitte bis zum 14. Juni 2019 an die

Stadtverwaltung Bad Lobenstein
Markt 1
07356 Bad Lobenstein

Bewerbungskosten werden nicht erstattet und eine persönliche Vorstellung erfolgt nur nach Aufforderung.