Veranstaltungen

Weihnachtsmarkt
07.12.2019, 10:00 - 20:00 Uhr
Bad Lobenstein
Hirstorischer Weihnachtsmarkt
07.12.2019, 11:00 - 18:00 Uhr
Bad Lobenstein
Besonderer Saunaabend im Advent
08.12.2019, Uhr
Bad Lobenstein
Weihnachtsmarkt
08.12.2019, 12:00 - 19:00 Uhr
Bad Lobenstein
Historischer Weihnachtsmarkt
08.12.2019, 13:00 - 18:00 Uhr
Bad Lobenstein

nächste Ausstellung

"Knöpfe - Kunstwerke"
Michael Voigt, Neusalza-Spremberg

Knöpfe gehören zu unserem Leben, seit Jahrtausenden bilden sie praktisches und gleichzeitig auch schmückendes Accessoire an Bekleidungsstücken.
Schon in der Antike kennt man sie, sie verbinden in "Zusammenarbeit" mit Schlaufen - typisch für den Knebelknopf der Kleidung Halt und Schmuck.
Nur enige Materialien bedürfen noch eines Knopfmachers: immer da, wo die Natur den Rohstoff stellt, ist seine Kunst noch gefragt.
Solche Matrialien sind Perlmutter und Horn.
Perlmutter, die schimmernde Schale der Schnecken und Muscheln, Hirschhorn, das zu den Knöpfen der Trachtenkleidung verarbeitet wird.
Ein Knopferlebnis ist jetzt im Regionalmuseum Bad Lobenstein zu sehen. Durch "Knöpfeln" entstehen diese Sachen in der Werkstatt von Michael Voigt. Tausende von Knöpfen nutzt er anstelle von Ölfarben oder Kreide, um Neues entstehen zu lassen. Dazu kombiniert er machmal Schnallen, mal Perlen und Blüten.
Kurzum: Michael Voigt haucht den Knopf-Kunstwerken Leben ein.

Vernissage: 13.6.2019 / 19:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 15.6. - 1.9.2019

Dauerausstellung

"Schlösser- und Schlüsselsammlung" von Rudi Röllig

Diese Ausstellung zeigt die "Schlösser und Schlüsselsammlung von Herrn Rudi Röllig, einem ehemaligen Bad Lobensteiner. Dieser machte von 1938 - 1941 seine Lehre als Bau- und Maschinenschlosser bei Schlossermeister Max Friedel in der Mühlgasse und sammelte seit dem Schlösser und Schlüssel jeglicher Art.
In zwei Vitrinen werden zahlreiche historische, oft handwerklich sehr aufwendig hergestellte, aber auch einfache, moderne und gebräuchliche Schlösser und Schlüssel gezeigt.
Durch Texte, Schautafeln und die Biografie des Sammlers wird die kleine Ausstellung ergänzt.