Veranstaltungen

Stadtführung
16.11.2019, 13:30 Uhr
Bad Lobenstein
Faschingsauftakt
16.11.2019, 20:11 Uhr
Bad Lobenstein
Mineralien-, Fossilien- & Schmuckbörse
24.11.2019, 10:00 - 16:00 Uhr
Bad Lobenstein
Pyramiden-Anschiebefest
30.11.2019, Uhr
Bad Lobenstein
Stadtführung
30.11.2019, 13:30 Uhr
Bad Lobenstein

Partner von

Veranstaltungen | Schlosskonzert mit den Leipziger Kammersolisten  

Schlosskonzert mit den Leipziger Kammersolisten


 
Datum und Uhrzeit:   20.10.2019, 17:00 Uhr
Ort:   Bad Lobenstein,
Neues Schloss

Leipziger Kammersolisten
Magdalena Schotte, Querflöte
Ralf Schippmann, Oboe
Heiko Reintzsch, Klavier

„Evergreens aus drei Jahrhunderten“ Eine Einladung zum unbeschwerten Genießen von Melodien, die jeder kennt

Die Wunderwelt der unsterblichen Melodien – jeder Mensch kennt sie und freut sich, wenn sie erklingen.
Ob Filmmusik, klassische Stücke, Oper oder Musical – unsere Solisten aus der Musikstadt Leipzig haben ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, an dem jeder Konzertbesucher Genuss finden kann.

Magdalena Schotte, Querflöte , erhielt mit sieben Jahren den ersten Flötenunterricht und besuchte von 1971-1976 nach dem Gewinn der Silbermedaille beim nationalen Wettbewerb die Spezialschule für Musik in Halle/S. Anschließend studierte sie in den Fächern Block- und Querflöte an der Hochschule für Musik „Felix Mendelssohn-Bartholdy“ in Leipzig.
Nach einem Engagement an den Leipziger Theatern wurde sie freischaffend tätig und spezialisierte sich auf das Spiel auf historischen Instrumenten. Konzertreisen führten sie in die verschiedensten Länder Europas.
Sie ist ebenfalls als Mitglied des Ensembles „Giocoso“ deutschlandweit in vielen Konzerten zu erleben.

Ralf Schippmann, Oboe, bekam mit vier Jahren seinen ersten Klavierunterricht, wechselte im 10. Lebensjahr am Rostocker Konservatorium zur Oboe.
1975-80 studierte er bei Burkhard Glaetzner an der Leipziger Musikhochschule, danach hatte er ein erstes Engagement im Orchester der Musikalischen Komödie, Leipzig.
Seit 1982 ist er stellv. Solo-Oboist im MDR-Sinfonieorchester. 1981 errang er einen Preis beim internationalen Wettbewerb in Markneukirchen, von 1999 bis 2013 unterrichtete er im Lehrauftrag an der Leipziger Musikhochschule.
Er initiierte mehrere Kammermusikreihen im mitteldeutschen Raum, so die Bürgerkonzerte im Gohliser Schlößchen oder die Weißenfelser Meisterkonzerte. Der Dichter und Komponist Herbert Rosendorfer widmete ihm sein Oboenkonzert, das er mit dem Bachorchester des Gewandhauses 2008 uraufführte.

Prof. Heiko Reintzsch, Klavier, erhielt seinen ersten Klavierunterricht an der Musikschule in Leipzig, wo er auch das Spiel auf der Oboe erlernte.
Von 1982 bis 1986 studierte er an der Leipziger Musikhochschule die Fächer Klavier bei Prof. Gerhard Erber, Vokale Korrepetition bei Prof. Alfred Schönfelder und Kammermusik bei Prof. Gudrun Franke.
Seit 1990 ist er Chorassistent und Repetitor beim Chor des MDR und unterrichtet im Lehrauftrag an der Leipziger Musikhochschule. Von 1995-1997 absolvierte er ein Dirigierstudium bei Prof. Volker Rohde.
Als Klavierbegleiter erhielt er bei nationalen und internationalen Wettbewerben Begleitpreise, in der Saison 2003/4 übernahm er Einstudierungen beim Chor des MDR.
Von 1997 bis 2003 leitete er den Kammerchor Leipzig Nord und ist seit 2002 künstlerischer Leiter des Leipziger Kammerchores.
2016 wurde er von der Leipziger Musikhochschule zum Professor berufen.

Die Stadtverwaltung Bad Lobenstein lädt herzlich zu diesem beschwingten Konzert ein.
Karten erhalten Sie in der Stadtinformation Bad Lobenstein, Graben 18, Tel.: 03665 2543.

« Veranstaltungsübersicht