Projekt: „KSI: Austausch Elektrogeräte in den Kitas Bad Lobenstein und Unterlemnitz“


Förderkennzeichen: 03K08573


Laufzeit: 01.07.2018 bis 30.06.2019

 

Ziel und Inhalt des Vorhabens:
Die Stadt Bad Lobenstein mit ca. 6.000 Einwohnern hat beschlossen, ihr Engagement in Sachen Klimaschutz und Energieeffizienz auszubauen. Zu diesem Zweck erstellt die Stadt derzeit ein Integriertes Energie- und Klimaschutzkonzept. Neben den Einsparpotenzialen im Wärmebereich werden Potenziale im Strombereich untersucht.
Einsparpotenziale beim Strom erbeben sich insbesondere bei Haushaltsgeräten und bei der Beleuchtung. Die Umstellung der gesamten Straßenbeleuchtung auf LED-Technik ist im Jahr 2016 abgeschlossen.
Das Einsparpotenzial bei Haushaltsgeräten ist in der Kommune auf Grund vom individuellen (privaten) Nutzerverhalten nicht zu quantifizieren.
Für den Energieträger Strom sind demnach in privaten Haushalten Einsparungen vor allem bereits durch ein Umdenken im Verhalten der Menschen möglich.
Für die Einrichtungen die in kommunaler Hand liegen ist dieses Umdenken eine strategische Planungsgrundlage für eine klimagerechte Entwicklung der Stadt um somit ihrer kommunalen Vorbildfunktion in diesem Bereich gerecht zu werden.

Beteiligte Partner:

Wetzel Hausgeräte & Gewerbetechnik