Saisonkräfte gesucht

In der Stadt Bad Lobenstein sind zum 01.06.2021 im Waldbad Bad Lobenstein zwei Kassiererstellen zu besetzen.

Die Einstellung erfolgt befristet voraussichtlich bis 31.08.2021.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden. Flexibler Einsatz auch an den Wochenenden wird vorausgesetzt.
Für Rückfragen steht Ihnen Frau Geyer, Tel.-Nr. 036651 - 77114 zur Verfügng.

Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 22.05.2021 an die

Stadtverwaltung Bad Lobenstein
Markt 1
07356 Bad Lobenstein.

e-mail: info@bad-lobenstein.de

Bewerbungskosten werden nicht erstattet und eine persönliche Vorstellung erfolgt nur nach Aufforderung.

 

Stellenausschreibung

Die Stadt Bad Lobenstein beabsichtigt zum 01.09.2021 eine Stelle als

Klimaschutzmanager (m/w/d)

in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist zunächst befristet auf drei Jahre. Die Besetzung der Stelle erfolgt vorbehaltlich der Bewilligung des Förderantrages durch den Projektträger.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • das Projektmanagement der kommunalen Klimaschutzaktivitäten nach einem fördermittelgerechten Aufgaben- und Maßnahmenplan einschließlich der Koordinierung aller damit zusammenhängenden Aktivitäten, Fachstellen und Partner
  • die Unterstützung der Stadt und der Projektträger bei der Umsetzung von Projekten bzw. Maßnahmen, vor allem aus dem bereits vorhandenen Klimaschutzkonzept
  • die Initiierung und Kontrolle von Maßnahmen zur technisch-energetischen Optimierung des kommunalen Gebäudebestandes unter Festlegung von Qualitätszielen und Qualitätsstandards
  • fachliche Unterstützung innerhalb der Stadtverwaltung als energie- und klimaschutztechnische Schnittstelle der Verwaltung, vor allem bei gebäudetechnischen Fragestellungen bei Investitionsmaßnahmen sowie zur Qualitätsverbesserung und Kostenoptimierung in Bewirtschaftungsprozessen
  • fachliche Unterstützung bei der Fördermittelakquise
  • Vernetzung und Einbindung wichtiger Klimaschutzakteure
  • Gremien-, Öffentlichkeits- und Pressearbeit

Fachliche und persönliche Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium in einer naturwissenschaftlichen Fachrichtung vorzugsweise mit den Schwerpunkten Klima- und Umweltwissenschaft oder alternativ der erfolgreiche Abschluss als staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtungen Umweltschutz- und Energietechnik bzw. eine anderweitige gleichwertige Qualifizierung in Bezug auf das Aufgabengebiet
  • fundierte EDV-Kenntnisse in den Bereichen MS-Office
  • sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Haustechnik bzw. technische Gebäudeausrüstung (TGA) und/oder Projektmanagement sowie Fachkenntnisse zu Bau-, Naturschutz- und Umweltrecht, HOAI und VOB
  • einen Führerschein der Klasse B

Ihre Stärken sind:

  • selbständige Arbeitsweise, ausgeprägte Kommunikations-, Entscheidungs- und Konfliktfähigkeit, Engagement und Belastbarkeit, Kreativität, Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Verantwortungsbewusstsein

 

Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen erfolgt die Einstellung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD EG10).

Für inhaltliche Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Halfter (036651/77140 oder 77143, bauamt@bad-lobenstein.de).

Ihre aussagefähige Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Lichtbild, vollständigen Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweisen richten Sie, gern auch per Email, bitte bis zum 31.05.2021 an die

 

Stadtverwaltung Bad Lobenstein
Markt 1
07356 Bad Lobenstein
Email: Lohn-Gehalt@bad-lobenstein.de
 

Bewerbungskosten werden nicht erstattet und eine persönliche Vorstellung erfolgt nur nach Aufforderung.

 
 

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Einige davon sind notwendig, andere bieten Ihnen zusätzliche Funktionen oder helfen uns, die Website zu verbessern.


Auswahl akzeptieren     Nur notwendige akzeptieren

Datenschutz | Impressum